Boudoir

Boudoir - Shooting in München und ganz Bayern

Du suchst nach einem außergewöhnlichen Geschenk für deinen Mann oder deinen Freund zu Weihnachten, zum Valentinstag, zur Hochzeit oder zu einem anderen Anlass? - Dann ist das hier genau das Richtige für dich!

Boudoir - Galerie

 
 

Was ist ein Boudoir - Shooting?

Eines gleich vorne weg! - Boudoir ist kein Akt!

Denn, die Boudoir - Fotografie lebt nicht von der nackten Haut, sondern viel mehr sind es Kunstwerke, deren Erotik durch den Reiz des Verborgenen angetrieben wird. Die Boudoir - Fotografie lebt von sinnlichen Blicken, von feinen Stoffen, vom Spiel mit Licht und Schatten. Sie spielt spielt mit den dezenten optischen Reizen und der Fantasie des Betrachters. Die Optik der Frau wird durch verspielte Wäsche, durch aufregende Accessoires betont. Die Boudoir - Fotografie ist eine Ode an die Sinnlichkeit, an die Kurven, an das "Frau sein". Sie reduziert die Frau nicht auf nackte Haut, wie es bei der "normalen" Akt - Fotografie oft der Fall ist.

Wie ihr seht, Boudoir - Fotos sind vielleicht nicht das richtige Geschenk für die Oma, oder nicht das richtige Bild für die Eltern auf dem Kaminsims, aber dafür sind Sie zum Beispiel als Geschenk für deinen Partner, zum Geburtstag, zu Weihnachten oder auch zur Hochzeit in Form eines "Braut - Boudoir" perfekt.

Da ich selbst erst anfange mir ein entsprechendes Portfolio aufzubauen und deshalb, wie du hier siehst, auch noch Models auf TFP - Basis suche, kannst du dich gerne bis dahin in meiner Galerie oder den Google Bilder Ergebnissen umsehen um einen Eindruck zu bekommen, welche Ergebnisse bei einem solchen Shooting entstehen können!

Der richtige Ort

Bei einem Boudoir - Shooting ist es unglaublich wichtig, dass ihr euch wohl fühlt. Wohl fühlt in eurer Haut, in dem was ihr an habt und dort wo ihr seid. Deshalb, aber nicht nur deshalb, findet ein solches Shooting in der Regel bei euch zuhause, wo ihr euch sicher und geborgen fühlt, statt. Wollt ihr eine andere Location, z.B. ein bestimmtes Hotelzimmer oder ähnliches, dann geht das natürlich auch. Die Buchung und die Kosten hierfür liegen allerdings bei euch. Alternativ kann man ein solches Shooting auch in der Natur, an eiem schönen ruhigen Platz, vielleicht eurem Lieblingsplatz, wo ihr entspannen und euch fallen lassen könnt, machen.

Kleidung und Accessoires

Wie weiter oben schon beschrieben, die Boudoir - Fotografie lebt von feinen Stoffen, verspielten Dessous und spannenden Accessoires. Allerdings liegt es in der Natur der Frau, sich manchmal, was die Kleidung betrifft, sich nicht so recht entscheiden zu können. Das ist aber gar kein Problem, ihr könnt einfach mehrere Sachen aussuchen, die ihr für gut geeignet haltet und wir entscheiden dann vor Ort, welches oder auch welche Kombinationen du tragen wirst.

Trotzdem habe ich dir hier einige Tipps zur Auswahl zusammengestellt :

(gerne könnt ihr auch zwei - drei unterschiedliche "Outfits" herrichten)

Perfekt geeignet:

  • verspielte, einfarbige, zueinander passende Dessous mit viel Spitze in den Farben Weiß oder Schwarz

  • einfarbige, bestenfalls weiße Bettwäsche (Bettlaken, Kissen- und Deckenbezug)

  • optional: passende High-Heels

  • optional: zur Unterwäsche passende halterlose Strümpfe oder Strapse

  • optional: ein zur Farbe der Wäsche passender Seidenschal oder Seidenbademantel

  • optional: weißes Herrenhemd (zu groß)

  • optional: Accessoires, wie zum Beispiel Blumen, Federn, etc.

Eher nicht geeignet:

  • langweilige Unterwäsche (z.B. Sport - BH, "Fett - weg" Unterhosen, usw.)

  • Dessous in bunten, grellen Farben

  • Dessous mit vielen Mustern

  • nicht zusammenpassender Slip und BH

  • bunte oder gemusterte Bettwäsche

Bei weiteren Fragen, oder wenn du dir unsicher bist, kannst du mich gerne jederzeit kontaktieren!

Das Styling

Egal, ob du einen professionellen Visagisten engangieren willst oder nicht (unbedingt nötig ist es auf keinen Fall) gelten die folgenden Sätze gleichermaßen! Sowohl beim Makeup, als auch bei der Frisur darf es gerne etwas mehr sein als der normale Alltagslook! Du kannst gerne Augen und Lippen besonders betonen und sogar ein wenig Rouge auflegen, aber bitte achte dabei immer darauf, dass es natürlich aussieht!

Als kleine Faustregel kann ich dir als Tipp mitgeben, style dich so, als ob du auf die Hochzeit deiner besten Freundin gehen würdest!

Der Ablauf

Ein Boudoir - Shooting sollte immer entspannt ablaufen. Am Tag des Shootings komme ich zur vereinbarten Zeit zu dir, dann sehen wir uns ganz in Ruhe bei dir um und besprechen, zum Beispiel bei einer Tasse Kaffee, in welchen Räumen wir shooten werden und welches Outfit du tragen wirst. Dies ist auch der richtige Zeitpunkt, wo du mir sagen kannst, wenn du online eine Pose gefunden hast, welche du unbedingt auch fotografiert haben willst, oder wenn es bestimmte Accessoires gibt, welche unbedingt in das Shooting eingebunden werden sollen.

Wenn das alles geklärt ist, kannst du dich langsam in dein Outfit werfen, während ich das Equipment herrichte bzw. aufbaue. Zu den Boudoir Shootings habe ich immer eine kleine mobile Blitzanlage (die ich allerdings nur sehr selten verwenden muss) dabei, falls wir bei dir zuhause nicht genügend natürliches Licht zur Verfügung haben sollten, oder falls wir mal einen besonderen Lichteffekt brauchen.

Während dem Shooting (dies dauert meistens ca. 1h) versuche ich dir so genau wie möglich zu erklären wie du dich positionieren kannst, damit wir die besten Ergebnisse erziehlen. Bei einem Boudoir - Shooting muss ich leider etwas genauer sein, was das Posing betrifft, als ich dies normalerweise bei z.B. meinen Paarshootings bin, wo ich den Paaren sehr viel Freiraum lasse um sich natürlich zu bewegen, da es bei einem Boudoir genau darauf ankommt, wie wir dich und deine weiblichen Reize richtig in Szene setzen, ohne dass es billig oder plump wirkt und es auch sehr darauf ankommt Licht (entweder natürliches Fensterlicht oder Blitzlicht) und Schatten perfekt auszunutzen. Aber keine Angst, das klingt jetzt vielleicht alles ein bisschen kompliziert, ist es aber nicht und wir bekommen das dann wunderbar zusammen hin.

Am Ende wirst du begeistert von den Ergebnissen sein.

Zwischendurch zeige ich dir dann auf meiner Kamera immer wieder die bisher entstandenen Bilder, damit du schonmal siehst, dass das alles wunderbar klappt.

Wenn alle Bilder gemacht sind, gehts für mich an die Arbeit! Zuhause sortiere ich die entstandenen Bilder aus und bearbeite jedes einzelne Bild in mühevoller Kleinstarbeit hinsichtlich Farben, Schärfe und Kontrasten. Ich entferne sogar den einen oder anderen störenden Pickel für euch.

Nach 2-3 Wochen ist es dann so weit! Ihr bekommt die fertigen Bilder von mir! Falls ihr zusätzlich professionelle Abzüge oder auch große Wandbilder wollt könnt ihr mich gerne jederzeit kontaktieren! Ich arbeite mit einem hervorragendem Fotolabor zusammen, welches atemberaubende Arbeit abliefert!

Hier geht es zu den Preisen für EUER "Boudoir - Erlebnis"! (derzeit, nur für kurze Zeit, sogar kostenlos möglich)

Das kostenlose Shooting

Das kostenlose "Boudoir - Shooting" ist nur eine sehr kurze Aktion meinerseits, da ich wie oben geschrieben meine Dienstleistungen um einen Punkt, nämlich den der "Boudoir - Fotografie" erweitern möchte!

Das kostenlose Shooting ist eine Art "Win - Win -Situation" für sowohl dich, als Model, wie auch für mich als Fotograf. Du bekommst ein kostenloses Shooting, inkl. aller bearbeiteten Bilder im Wert von ca 250,00 € und ich bekomme Bilder für mein Portfolio.

Alle Bedingungen werden festegehalten in einem sogenannten "TFP - Vertrag"

Was ist ein TFP - Vertrag?

TFP bedeutet so viel, wie "Time for Picture", also du bekommst meine Zeit (Shooting und Bearbeitung) und die daraus resultierenden Bilder, ich wiederum bekomme die Erlaubnis die Bilder für Eigenwerbung zu verwenden.

Du darfst die Bilder natürlich im privaten Rahmen verwenden wie du möchtest. Du kannst dir Abzüge machen lassen (bei mir oder wo anders), du kannst dir Wandbilder anfertigen lassen (bei mir oder wo anders), du kannst sie auf allen Social Media Kanälen verwenden und vieles mehr! Kurz gesagt, du darfst alles mit den Bildern machen, nur darfst du sie nicht verkaufen!

Wie verwendest du die Bilder?

Kurz gesagt ich verwende Sie für Werbung für mein Unternehmen. Ich poste sie auf meinen unterschiedlichen Social - Media Accounts
(z.B. Facebook, Instagram, Pinterest, Twitter). Außerdem verwende ich sie für mein Portfolio auf meiner Webseite und eventuell auch in meinem Blog. Du kannst dir sicher sein, dass ich keine unvorteilhaften Bilder von dir verwende, denn dann würde ich mir ja selbst schaden, wenn ich den Leuten zeige, wie unvorteilhaft jemand aussehen kann. Sondern viel mehr will ich zeigen, dass jede Frau auf Ihre eigene Art und Weise gut aussehen kann. Vorallem, dass man dazu nicht unbedingt "Modelmaße" braucht, sondern gerade die natürlichen Kurven der Frau sehr attraktiv sein können. Natürlich bleibt ihr auch anonym, d.h. es werden weder eure Vornamen noch Nachnamen genannt.

Du brauchst dir auch keine Sorgen machen, dass ich die Bilder verkaufen könnte, dies ist ausdrücklich im TFP -Vertrag ausgeschlossen!

Wie wählst du die Models aus?

Natürlich wähle ich mir die TFP - Models, die zu meinem Portfolio passen aus. Das bedeutet widerrum leider auch, dass nicht jeder, der mich anfragt auch eine Zusage von mir bekommt!

Die Kriterien, nach denen ich auswähle sind vielfältig, was aber keine Rolle spielt ist deine Figur! Ich suche einige verschiedene Typen Frau, verschiedene Haarfarben, verschieden Figuren, verschiedene Altersgruppen. Ich möchte zeigen, dass jede Frau schön und attraktiv sein kann! Hab also keine Scheu dich bei mir zu melden!

Schreibt mir einfach eine Mail unter: kiendl.fotografie@gmail.com

Am besten schreibst du mir einfach kurz, warum genau DU die Richtige für mein Portfolio bist und schickst mir gleich 2 - 3 aktuelle Bilder von dir, damit ich sehen kann, ob du in mein Porfolio passt. Ich suche einige verschiedene Typen Frau, also umso schneller du bist, umso besser sind deine Chancen auf das kostenlose Shooting im Wert von ca. 250,00 €!

Außerdem telefoniere ich mit jedem potentiellen TFP - Model, einfach, dass man mal kurz sehen kann, ob man sich sympatisch ist. Ein "Boudoir - Shooting" ist ja doch eine sehr private Angelegenheit und deshalb finde ich sollte man sich zumindest in gewisser Weise sympatisch sein. Auch damit du während des Shootings locker sein kannst.

Hochzeitsfotograf München | Hochzeitsfotos München | Brautpaarshooting München

Paarshooting München | Paarfotografie München

Babybauchshooting München | Schwangerschaftsshooting München | Familienshooting München

Kiendl - Fotografie - Boudoir München -2
Kiendl - Fotografie - Boudoir München -1

Ich suche dich!

Da ich meine Dienstleistungen und vor allem mein Portfolio um den Bereich der "Boudoir  - Fotografie" erweitern möchte, biete ich DIR die einmalige Möglichkeit auf ein

KOSTENLOSES "BOUDOIR - SHOOTING"

Du bekommst von mir das kostenlose Shooting inkl. aller gelungenen Bilder als hochauflösende Jpeg - Datei, natürlich alle bearbeitet und optimiert, als Download, dafür gibst du mir die Erlaubnis, die Bilder für meine Portfolio zur Eigenwerbung, zum Beispiel auf  der Webseite und meinen Social Media Accounts, zu verwenden. Mehr Infos!

Du hast Interesse? - Dann melde dich doch am besten gleich per E-Mail unter: kiendl.fotografie@gmail.com

Am besten schreibst du mir einfach kurz, warum genau DU die Richtige für mein Portfolio bist und schickst mir gleich 2 - 3 aktuelle Bilder von dir, damit ich sehen kann, ob du in mein Porfolio passt. Ich suche einige verschiedene Typen Frau, also umso schneller du bist, umso besser sind deine Chancen auf das kostenlose Shooting im Wert von ca. 250,00 €!

Was genau ein "Boudoir - Shooting" ist

und wie es abläuft erkläre ich dir hier!

Kiendl - Fotografie - Boudoir München -1
Kiendl - Fotografie - Boudoir München -2